Limitierte Meisterwerke 2016 Dejeuner FF-Blumenmalerei nach Kupferstichen

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Bst-Nr. : 20A484-C5524-1
1530 g
Hinweise zu Versandoptionen und Lieferzeiten finden Sie hier.
Das "Dejeuner FF-Blumenmalerei nach Kupferstichen" um 1730-1735 besteht aus zwei Schokoladentässchen mit Untertasse und dem dazugehörigen Serviertablett. Kunstvolles Blumendekor voller Symbolik ziert das Service mit zwei Bechern, von denen einer mit einer Rosenmalerei im klassischen Stil verziert ist. Begleitet wird das Symbol der Liebe von der Hyazinthe, dem Symbol für rasches Werden und Vergehen. Der zauberhafte Duft entwickelt sich erst, wenn alle Blüten geöffnet sind und verflüchtigt sich schon vor dem Verblühen. Die Nelke als Symbol der tiefen Freundschaft wird begleitet von der Ackerwinde, deren Wurzeln so tief reichen, dass die Blume nie vergeht. Die Ackerwinde schmückt auch den Griff: Auf die Liebe, die Freundschaft und das Leben - das zu kurz ist, um es leichtfertig zu verschwenden. Limitiert auf 25 Stück.
Limitierung: 25
Gewicht: 1530 g