Kunstvolle Kristallwelten

by Frank Michaelis

Wie von magischer Hand erscheinen Kristalle unterschiedlichster Art und Form auf Porzellanen. Mit diesem Thema beschäftigt sich der Chemiker und Künstler Frank Michaelis seit vielen Jahren.

Seine Reisen führten ihn um die ganze Welt, 20 Jahre seines Lebens verbrachte Michaelis im Ausland. Es sind Eindrücke aus China, Kasachstan, Peru und Kolumbien, die sich ihm selbst eingebrannt haben: Farben, die er beim Tauchen in der unberührten Karibik sah, die ihn bei seinen Experimenten heute inspirieren.

Ab dem 8. November sind mehr als 50 Werke des Künstlers in einer Ausstellung in der Erlebniswelt HAUS MEISSEN® zu bestaunen.

Der Eintritt zur Sonderausstellung „Kristallwelten“ berechtigt automatisch zum Besuch der Schauwerkstätten, des Museums und des MEISSEN artCAMPUS®.

AnhangSize
artcampus_frank_michaelis.pdf348.5 KB