MEISSEN Ikone: Eine zeitgenössische Voliere auf Porzellan
  • Das Opus magnum der MEISSEN Birds Collection – die Pièce de résistance, das Glanzstück – ist ein monumentales Meisterwerk, das Kunsthandfertigkeit und kreative Vision vereint. Das Porzellanwandbild “Vogelschwarm” misst beeindruckende 240 mal 540 Zentimeter, umfasst 72 Segmente und wurde von nicht weniger als 15 erfahrenen Porzellanmalern der Manufaktur gefertigt. Das Kunstwerk reiht sich in eine Tradition herausragender Wandgemälde wie des „Fürstenzug“ in Dresden ein, auf dem sich Ahnenportraits aus dem Hause Wetting auf über 20.000 Meissener Porzellankacheln verteilen.

    Das monumentale Kunstwerk zeigt insgesamt 72 Vögel aus allen Kontinenten, festgehalten in dynamischen Flugposen – ein Novum im gestalterischen Repertoire bei MEISSEN. Die dramatische Komposition greift dabei auf ein reiches Spektrum künstlerischer Techniken zurück, die hier in einem wahrhaft außergewöhnlichen Meisterwerk zusammenkommen. Eines, das nicht nur Ehrfurcht vor dem Gemälde selbst gebietet, sondern auch vor dem Reichtum und der Vielfalt abgebildeter Tiere. Zu gleichen Teilen explosiv und detailreich bringt das Meisterwerk ein Panoptikum unterschiedlicher Arten zusammen, von exotischen Papageien und Paradiesvögeln zum erhabenen Silberreiher und allerlei Kakadus. Der bewölkte Hintergrund wurde mit einer speziellen Stupptechnik effektvoll zu Porzellan gebracht und bildet den Untergrund, auf dem die Vögel von Hand gemalt werden – ihre charakteristischen Details bis in die feinsten Züge festgehalten.

    Einzelne Segmente und kleinere Kompositionen des „Vogelschwarms“ sind in unseren Stores und in unserem E-Shop erhältlich, das 72-teilige Wandbild auf Anfrage.
"72 detailreich ausgearbeitete Vögel auf 72 Einzelsegmenten, die von 15 erfahrenen Porzellanmalern zum Leben erweckt werden."