Einladung zum „Tag der offenen Tür“ in die Manufaktur MEISSEN am 26. und 27. April 2019

Wir laden unsere Gäste sehr herzlich zum Blick „Hinter die Kulissen“ von Europas ältester Porzellan-Manufaktur ein. Erleben Sie in den verschiedenen Produktionsbereichen, wie in liebevoller Handarbeit unsere hochwertigen Porzellane hergestellt werden. So wird an den Arbeitsplätzen der Gestalter und Maler die handwerkliche Perfektion erlebbar, mit der das MEISSENER PORZELLAN® entsteht.

Im Formenarchiv gibt es die einmalige Möglichkeit, sich rund 700.000 Modelle aus über 300 Jahren Manufakturgeschichte anzusehen. Schauen Sie in der Ofenhalle vorbei und staunen Sie, dass die „Gekreuzten Schwerter®“, wie schon 1722, auch noch heute auf jedes Meissener Porzellan® von Hand gemalt werden.

Eine unendliche Vielfalt an Dekoren entdecken Sie bei einem Rundgang durch die Bereiche der Malerei. Hier entstehen Limitierte Meisterwerke in feinster Exklusivmalerei mit einer unvergleichbaren Liebe zum Detail. Außerdem werden bekannte Dekore wie das  legendäre Schwanenservice, das Zwiebelmuster des 18. Jahrhunderts oder auch das moderne Royal Blossom und Stripes gefertigt.

Kinder und auch Erwachsene haben die Möglichkeit, ihr künstlerisches Talent zu entdecken und unter Anleitung erfahrener Mitarbeiter einen Zeichen- oder Modellierworkshop zu besuchen. Außerdem können Sie an den Sonderführungen zum beliebten Zwiebelmuster im Museum der Meissen Porzellan-Stiftung teilnehmen und das neue Sortiment kennenlernen.

Es erwartet Sie ein großes Shoppingerlebnis mit attraktiven Sonderangeboten wie deutlich reduzierter Lagerware in Qualitätssortierung und ein vergünstigtes Sortiment in Zweitsortierung. Winzer aus der Region und ein umfangreiches Gastronomieangebot sowie Live-Musik laden zum Verweilen ein und runden den Besuch ab.

Herzlich Willkommen zum „Tag der offenen Tür“ in der Porzellan-Manufaktur.

Termin:           26. April 2019, 12–17 Uhr 
                        27. April 2019, 10–17 Uhr
                        (keine Anmeldung notwendig)

Eintritt:            kostenfrei

Veranstaltungstipp: Besuchen Sie die neu gestaltete Dauerausstellung des Museums der Meissen Porzellan-Stiftung mit der Kuratorin und gehen Sie mit einem renommierten Experten durch die neue Sonderausstellung „Falsche Früchte auf echtem Meissener. Zur Geschichte des Zwiebelmusters“ (Sonderpreis 5,00 EUR p.P.).

Weitere Informationen unter:

Porzellan-Manufaktur Meissen
Besucherservices  
Tel. (0 35 21) 4 68-208/-206   
museum [at] meissen [dot] com
www.meissen.com/events