„Das Dreiminutenlied“: Konzertabend mit dem Quartett „Die akustischen Vier“

Samstag, 12. April 2014, 20 Uhr

Die akustischen Vier spielen ausgewählte Perlen des Pop-, Beat- und Swingrepertoires. Musik, die Erinnerungen an die ersten gestohlenen Küsse im Partykeller der Eltern weckt, wird von den akustischen Vier knisternd und unplugged zum Strahlen gebracht.

Die Vier leben in Berlin und Hamburg. Ihre Liebe zur Musik führte sie zum Studium nach Berlin, wo die gemeinsame Leidenschaft für das gute Lied und der Spaß an handgemachter Musik mit echten Instrumenten die Gründung der akustischen Vier dringend erforderlich machte. Mit Harmoniegesang, Saxophon, Kontrabass, Akustikgitarre, Percussion und Vokalschlagzeug hegen und pflegen die akustischen Vier, stromfrei und mobil, stilvoll und charmant das gute Dreiminutenlied – von den Dreißigern bis heute.

Kartenbestellung (17,50 € / 15,00 € ermäßigt Schüler, Studenten):   

Manufaktur MEISSEN
Besucherservices
Tel. (0)3521 468-2 06/-2 08
museum [at] meissen [dot] com 
www.meissen.com/meissen-erleben