The MEISSEN Mug Collection

Mit „The MEISSEN Mug Collection“ präsentiert die Manufaktur Meissen eine einzigartige Henkelbecherserie mit Dekormotiven aus über 300 Jahren Manufakturgeschichte. Die zweite Kollektion widmet sich 2019 dem traditionsreichen Genre der Vogelmalerei auf Porzellan und knüpft damit an eines der erfolgreichsten gestalterischen Sujets bei MEISSEN an. Historische Stiche, farbenprächtige Naturstudien, stilisierte Darstellungsarten in aufwendiger Handmalerei sowie grafische Inszenierungen bilden das diesjährige Dekorrepertoire, das auf der klassizistisch inspirierten Henkelbecherform umgesetzt wurde.
Entstanden ist „The MEISSEN Mug Collection“ als Ergebnis des künstlerischen Dialogs zwischen den Kreativdirektoren Jörg Ehrlich und Otto Drögsler und den Porzellanmalern der Manufaktur. Mit jährlich wechselnden Dekormotiven und künstlerischen Schwerpunkten bildet sie eine einzigartige Sammelserie, die als Ausdruck handwerklicher Akkuratesse und gestalterischer Kompetenz das Signet der Manufaktur, die Gekreuzten Schwerter, auf der Unterseite jedes Bechers trägt. Als farbenfrohe Hommage bringt die Kollektion Jahr für Jahr den Variantenreichtum des historischen Fundus bei MEISSEN zum Ausdruck und lässt mit jeder Morgentasse die vielseitige gestalterische Tradition der ältesten Porzellanmanufaktur Europas wach werden.
„Jeder Henkelbecher ist verschlossen in einer eigenen, repräsentativen Verpackung samt heißfoliengeprägtem MEISSEN Signet und Feinpapier-Banderole, die seinen Dekor im grafischen Anschnitt zeigt.“
„The MEISSEN Mug Collection“ ist zugleich vielseitige Sammelserie und Hommage an die gestalterische Tradition und das Kunsthandwerk der Manufaktur Meissen. Die eigens entworfene Designverpackung macht sie zum Geschenk für jeden Anlass.
Kampagnen
  • 01
    VITRUV
    Mit dieser Serviceform definiert MEISSEN eine gänzlich neue Formensprache für Tisch- und Tafel: Geradlinig, klar und puristisch. In seiner zurückhaltenden Eleganz und Geradlinigkeit steht ‚VITRUV‘ für zeitgenössischen Luxus, der in jedem Moment des Tages stattfinden kann.
  • 02
    NOBLE BLUE
    In „Noble Blue“ widmet sich MEISSEN einem ihrer berühmtesten Dekore, dem ikonischen „Zwiebelmuster“, welches ab 1731 in der Manufaktur entsteht und tatsächlich keine Zwiebeln, sondern exotische Früchte und Blüten zeigt. Deren Anordnung innerhalb des Dekors liegen fest. In „Noble Blue“ werden jene klassischen Elemente nun aufgegriffen und erstmals neu arrangiert. Ihren Platz finden Sie auf der puristischen Form „N°41“.