Sammelfiguren

Einkaufen nach
Einkaufsoptionen

Filter

Dekor
Farben
Stil
Kollektion
Themen
Künstler
Entstehungsjahr
Features
Preise
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-24 von 223

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Sammelfiguren aus Porzellan

Die Sammeltradition für Meissener Porzellanfiguren reicht bis ins 18. Jahrhundert, in die Anfangsjahre der Manufaktur zurück. Mit der Erfindung des ersten europäischen Porzellans ergeben sich den Meistermodelleuren bei MEISSEN neue Möglichkeiten der Gestaltung. Obgleich über Jahrhunderte weiterentwickelt und perfektioniert, bleiben die Grundprinzipien der Produktion bis heute bestehen: Ausdrucksstärke, detailtreue Ausformung sowie das Bemalen von Hand in leuchtenden Farben. Ob die Affenkapelle des Rokoko, Heiligenfiguren aus Böttgersteinzeug, Hentschelkinder im Jugendstil, zeitgenössische Figurengruppen von Peter Strang oder des Plastikers Maximilian Hagstotz: in jeder Epoche brachte MEISSEN ikonische Figurengruppen hervor, die Sammler auf der ganzen Welt in ihren Bann ziehen.