Limitierte Meisterwerke 2018 Barometer

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Bst-Nr. : 90A584-60M18-1
51x19 cm, 2300 g
Hinweise zu Versandoptionen und Lieferzeiten finden Sie hier.
Das "Barometer" von Karl Theodor Eichler, einem Schüler von Ernst August Leuteritz, ist den prächtigen Uhrengehäusen des Rokoko nachempfunden. Der Sommer-Putto befindet sich oben im Sonnenlicht, während der Winter-Putto mit einem Umhang unter dem Gehäuse Schutz sucht. Auf der einen Seite wird das Barometer von Wellen umspült, auf der anderen ist es von Blättern umgeben. Von oben fließt Wasser herab, das unterhalb des Barometers zu Eiszapfen gefriert. Hier haben sich zwei weitere Putti versteckt, der Frühling und der Herbst, die sich am Feuer wärmen. Die asymmetrische Gestaltung und die elegant fließenden Formen aus der Natur zeigen deutliche Einflüsse des Jugendstils. Die Staffage in sanften Tönen und die golden hervorgehobenen Reliefs unterstreichen die verspielte Heiterkeit, die das kostbare Barometer ausstrahlt. Limitiert auf 15 Stück.
Designer / Künstler: Theodor Eichler
Entstehungsjahr: 1896
Limitierung: 15
Montur: Thermometherskala aus vergoldetem und graviertem Messing
Höhe: 51 cm
Breite: 19 cm
Tiefe: 10 cm
Gewicht: 2300 g