Limitierte Meisterwerke 2014 Wandgemälde Blütensinfonie

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Bst-Nr. : 932584-9M014-1
40x40 cm, 4700 g

KOSTENLOSER STANDARDVERSAND INNERHALB VON DEUTSCHLAND BIS ZUM 31.12.2019.

Hinweise zu Versandoptionen und Lieferzeiten finden Sie hier.
Nahezu plastisch entfaltet der Strauß aus Tulpen, Anemonen und Apfelblüten die ganze Pracht des Frühlings. Kontrastreich stellt Künstlerin Heike Wuttke kräftige Tulpen in den Farben der aufgehenden Sonne zwischen zarten rosa Apfelblüten und blau-violetten Anemonen in den Mittelpunkt. Ihre Aufglasur-Maltechnik lässt die Blüten farbenfroh aus dem blass-blauen Hintergrund hervortreten. Seine zarten, frostigen Töne erinnern noch an den Winter. Endlich ist es der Sonne gelungen, Väterchen Frost zu vertreiben und das Terrain zu erobern. Die Blumen strahlen mit ihr um die Wette. Hummeln und Schmetterlinge hat sie zu ersten Ausflügen aktiviert. Damit knüpft das Motiv an die Anfänge der "Europäischen Blumenmalerei" um 1735 an, die bei MEISSEN® die "indianischen" Blumendekore nach ostasiatischen Vorbildern ablöste. Gemäß dem damals aufkommendem Interesse der Naturforscher an Faltern, Käfern und Co. waren Abbilder aus der faszinierenden der Welt der Insekten das i-Tüpfelchen vieler Blumendekore. Mit der modernen, lebhaften Interpretation naturalistischer Motive führt MEISSEN® die Tradition fort und bezaubert Porzellan- und Blumenliebhaber gleichermaßen.
Limitierung: 25
Montur: Holzrückwand mit zwei Aufhängungen
Höhe: 40 cm
Breite: 40 cm
Tiefe: 2,1 cm
Gewicht: 4700 g