Limitierte Meisterwerke 2017 Schreibset Luther

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Bst-Nr. : 29A784-C5322-1
1345 g
Hinweise zu Versandoptionen und Lieferzeiten finden Sie hier.
Das "Schreibset Luther" ist zum 500. Jubiläum des Anschlags der Thesen von Martin Luther in Wittenberg, heute zu Sachsen-Anhalt gehörend, angefertigt. Dies leitete die Reformation der christlichen Kirche ein, die zur Gründung der evangelischen Glaubensgemeinschaft führte. Mit feinsten Pinselstrichen gemalt, zeigt die Schreibschale eine Stadtansicht Wittenbergs um 1537 und die Lutherrose. Das Siegel, mit dem der Theologe einst seine Schriften signierte, ist heute Wahrzeichen der evangelischen Kirche. Die Rose schafft die Verbindung von Martin Luther und seiner Frau Katharina von Bora, die ihm beim Verfassen seiner Schriften zur Seite stand. Ihre Porträts schauen von den beiden Tintenfässern auf die Stadt. Der Zettelhalter zeigt auf der Vorderseite das Kirchentor, auf der Rückseite das Lutherdenkmal von Wittenberg. Der Füller trägt Luthers Unterschrift. Ein Kerzenhalter macht dieses historische Ensemble mit wertvollem Platinrand komplett, denn zu Luthers Zeiten brachte man seine Gedanken bei Kerzenschein zu Papier. Limitiert auf 25 Stück.
Limitierung: 25
Gewicht: 1345 g