Limitierte Meisterwerke 2019 Barocke Henkelvase Feldstiefmütterchen

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Bst-Nr. : 236284-50M35-1
41x23 cm, 2500 g

Hinweise zu Versandoptionen und Lieferzeiten finden Sie hier.
Diese barocke Henkelvase ist eine Meisterleistung Ernst August Leuteritz' aus dem Jahr 1860. Geschaffen im Zweiten Rokoko hat sie ihre Wurzeln in der Opulenz und vielfältigen Formensprache des Meissener Barocks. Die aufwändigen Reliefs und Akanthusschwünge mit 24-karätigem Gold überzogen, sind unverkennbarer Ausdruck jener Zeit. Im Kontrast hierzu steht der zarte Dekor im Rahmen der "Limitierten Meisterwerke 2019": Feldstiefmütterchen, die Boten des Frühlings, als naturalistische Malerei. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts ist die naturalistische Blumenmalerei als eigenes Genre bei MEISSEN zu höchster Perfektion gereift und in immer neuen Variationen kunstvoll auf Porzellan verewigt. Als Vorlage für den Dekor aus Feldstiefmütterchen diente den Blumenmalern eine Naturstudie aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts, dem künstlerischen Höhepunkt der impressionistischen Blumenmalerei bei MEISSEN.
Entstehungsjahr: 2019
Limitierung: 15
Höhe: 41 cm
Breite: 23 cm
Tiefe: 16 cm
Gewicht: 2500 g
IHRE VORTEILE
  • kostenloser versand ab 250€ in deutschland
  • sicher von hand verpackt
  • kostenloser rückversand
  • inklusive geschenkverpackung
  • sichere bezahlung