Limitierte Meisterwerke 2016 Vase Tanzende Nymphe mit Schleier

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Bst-Nr. : 892784-59233-1
32x16 cm, 1360 g

KOSTENLOSER STANDARDVERSAND INNERHALB VON DEUTSCHLAND BIS ZUM 31.12.2019.

Hinweise zu Versandoptionen und Lieferzeiten finden Sie hier.
Die Form der "Vase Tanzende Nymphe mit Schleier" von Johann Carl Schönheit um 1781 folgte dem aus Frankreich kommenden Louis-seize-Stil. Die eiförmige Deckel-Vase mit Schlangenhenkeln ist ein besonders elegantes Stück dieser Zeit. Das Motiv der tanzenden Nymphe entstammt einer Vase der Dresdner Porzellansammlung und geht vermutlich auf den Meissener Künstler Ludwig Sturm (18844-1926) zurück. Aufgetragen in der nur noch bei Meissen beherrschten Patê-sur-Patê-Malerei entsteht so ein hochfeines Relief. Limitiert auf 25 Stück.
Limitierung: 25
Höhe: 32 cm
Breite: 16 cm
Tiefe: 13 cm
Gewicht: 1360 g